MBA (Master of Business Administration) General Management

Ihr MBA-Studium – inspirierend und praxisnah

Mit Ihrem MBA-Studiums erwerben Sie Handlungskompetenzen sowie ein breites Spektrums an betriebswirtschaftlichen Fachkenntnissen und sozialen Kompetenzen. Sie sind in der Lage die Erkenntnisse aus dem Studium unmittelbar in der Praxis umzusetzen, um Führungspositionen  übernehmen und ihren beruflichen Verantwortungsbereich ergebnisorientiert steuern zu können.

Das MBA Studium kombiniert die Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse, die  Beschäftigung mit der Situation in der jeweiligen Führungsrolle und eine konsequente Umsetzungsorientierung mit dem Ziel des wissensbasierten Erfahrungslernens.

Ihre Vorteile

  • Renommierte Universitätsprofessoren aus dem In- und Ausland sowie Top Referenten aus der Praxis
  • Innovatives semi-virtuelles (internet-basierte) Studienkonzept
  • Räumliche und zeitliche Flexibilität – ideal vereinbar mit Beruf, Familie und Freizeit
  • Individuelle Gestaltung des Studienplans für Ihre Bedürfnisse
  • Erstklassige Präsenzveranstaltungen in kleinen Gruppen mit intensiver Betreuung für Ihren Studienerfolg
  • Regelmäßiges Studiencoaching
  • Moderne Online-Lernplattform mit virtuelle, multimediale Kursmaterialien
  • Zugang zu Online-Bibliotheken und Datenbanken
  • Studieren in exklusiver Atmosphäre
  • Fachliche und pädagogische Betreuung während des gesamten Studiums
  • Zugriff auf ein nationales und internationales Unternehmensnetzwerk

 

Fact-Box

Studienart: Vollzeit, Teilzeit oder berufsbegleitend
Studieninhalte: Hier finden Sie das Curriculum zum MBA-Studiengang
Abschluss: Master of Business Administration (MBA)
Studienkonzept: Semi-virtuell
Studiendauer: 3 Semester
European Credit Transfer: 90 ECTS
Studienort: Schaffhausen (insgesamt 10 Präsenztage pro Semester)
Anmeldefrist: Durch den modularen Aufbau des Studiums ist der Einstieg jederzeit, auch während des Semesters, möglich
Studiengebühren: CHF 22.700 zzgl. CHF 450.– einmalige Einschreibegebühr und CHF 650.– einmalige Prüfungsgebühr
Zugangsvoraussetzungen: Berufsqualifizierender Hochschulabschluss oder eine gleichzuhaltende Qualifikation, mindestens zwei Jahre Berufserfahrung